/* */

Braun Oral-B Professional Care 1000 Testbericht

Die elektrische Zahnbürste Braun Oral B Professional Care 1000 gewährleistet eine deutlich gründlichere Reinigung der Zähne und des Zahnfleisches als dies mit herkömmlichen Handzahnbürsten der Fall ist. Dies geht aus klinischen Studien hervor. Durch das professionelle Design des Bürstenkopfes der Oral B Professional Care 1000 kann deutlich mehr Zahnbelag entfernt werden als mit einer herkömmlichen Handzahnbürste.

Die 3D-Reinigung rotiert, pulsiert und oszilliert, um Zahnbelag, der unschön aussieht und zu Karies führt, zu lockern. Auf diese Weise kann bis zu doppelt so viel Plaque entfernt werden wie mit einer herkömmlichen Handzahnbürste. Durch den Timer im Griff der Zahnbürste werden Sie daran erinnert, wann Sie die von Zahnärzten empfohlenen zwei Minuten Putzdauer erreicht haben.

Oral-B Professional Care Center 1000

Oral-B Professional Care Center 1000

Überblick Oral-B Professional Care 1000*

Features der Oral B Professional Care 1000 in der Übersicht

Eine Vielzahl an Aufsteckbürsten erhältlich

Der Hersteller Oral B bietet Ihnen für die Oral B Professional Care 1000 eine große Auswahl an Aufsteckbürsten, die sich perfekt Ihren persönlichen Vorlieben anpassen. Die elektrische Zahnbürste Braun Oral B Professional Care 1000 überzeugt durch Kompatibilität mit den meisten Aufsteckbürsten von Oral B und ist somit ein perfekter Begleiter für die tägliche Zahnhygiene.

Sie sollten jedoch daran denken, die Aufsteckbürste etwa alle drei bis vier Monate auszuwechseln bzw. spätestens dann, wenn die Borsten ausfransen oder ausfallen. Nur auf diese Weise können Sie dauerhaft optimale Ergebnisse beim Zähneputzen mit der Oral B Professional Care 1000 erzielen.

Der Professional Timer

Der Professional Timer am Handstück der Oral B Professional Care 1000 erzeugt alle 30 Sekunden ein summendes Geräusch, um zu signalisieren, wann zum nächsten Kieferquadranten gewechselt werden soll. Darüber hinaus signalisiert die Oral B Professional Care 1000 auch, wann die von Zahnärzten empfohlene Putzzeit von zwei Minuten erreicht ist.

Die visuelle Andruckkontrolle

Durch die visuelle Andruckkontrolle der Oral B Professional Care 1000 wird angezeigt, wann Sie zu viel Druck beim Zähneputzen ausüben. Da zu starker Druck zu Beschädigungen und Verletzungen am Zahnfleisch und den Zähnen führen kann, ist die Andruckkontrolle bestens dafür geeignet, um Ihre Putzgewohnheiten nachhaltig zu optimieren.

Allgemeine Informationen zur Oral B Professional Care 1000

Bei der Braun Oral B Professional Care 1000 handelt es sich um eine schlicht ausgestattete elektrische Zahnbürste, die jedoch durch starke innere Werte punkten kann. Der leistungsstarke Motor garantiert eine zuverlässige Zahnpflege und sorgt für erstklassige Ergebnisse beim Reinigen der Zähne.

Bei allen Modellen der Professional Care Serie handelt es sich um gewöhnliche elektrische Zahnbürsten, also nicht um Schallzahnbürsten. Bei diesen elektrischen Zahnbürsten wird der Bürstenkopf mit rund 9.000 Seitwärtsbewegungen pro Minute und bis zu 40.000 Pulsierungen in der Minute betrieben.

Die Oral B Professional Care 1000 ist in der Professional Care Serie zu einem vergleichsweise günstigen Preis erhältlich und zugleich das günstigste Modell der Serie. Der Einstieg in die Spitzenklasse der elektrischen Zahnbürsten ist für etwa 50 Euro möglich, wenn man sich für das Modell Oral B Professional Care 1000 entscheidet.

Wer noch eine Munddusche dazu benötigt, entscheidet sich gleich für das Oral-B Professional Care Center 1000.

Wie sieht es mit der Akkulaufzeit der Oral B 1000 aus?

Wenn das Gerät vollständig aufgeladen ist, hält es bei regelmäßiger Anwendung zwischen zehn und 14 Tage. Sie sollten jedoch darauf achten, den Akku von Zeit zu Zeit vollständig zu entleeren, um eine möglichst lange Lebensdauer des Akkus zu gewährleisten. Dies können Sie ganz einfach bewerkstelligen, indem Sie die Zahnbürste zwischen der Verwendung nicht auf die Ladestation geben und so lange warten, bis sich der Akku der Zahnbürste vollständig geleert hat. Es ist empfehlenswert, diesen Vorgang mindestens alle sechs Monate zu wiederholen, um eine optimale Haltbarkeit des Akkus sicherzustellen.

Die Ausstattung der Oral B Professional Care 1000

Die Oral B Professional Care 1000 kommt hinsichtlich Ausstattung etwa spartanisch daher. Es befindet sich im Lieferumfang neben der Zahnbürste selbst nur eine einzige Aufsteckbürste. Auf weiteres Zubehör, wie beispielsweise eine Aufbewahrungsbox, muss man verzichten. Bei dem Model Oral-B Professional Care Center 1000 haben Sie einiges an mehr Ausstattung dabei.

Dafür verspricht die Oral B Professional Care 1000 Kompatibilität zu sämtlichen auf dem Markt verfügbaren Bürstenköpfen von Oral B. Die weiteren Variationen „Tiefenreinigung“, „TriZone“, „3D White“, „Sensitive Clean“ und „Precision Clean“ können also problemlos nachgekauft werden. Auf unterschiedliche Reinigungsprogramme muss man jedoch verzichten, wenn man sich für die Oral B 1000 entscheidet.

Wer keinen Wert auf verschiedene Reinigungsprogramme, wie beispielsweise „Sensitiv“, „Massage“ oder „Polieren“ legt, wird mit der Oral B Professional Care 1000 aber absolut glücklich werden. Der einzig verfügbare Modus bei der Oral B Professional Care 1000 trägt den ganz pragmatischen Namen „Reinigen“.

Darüber hinaus verfügt die Oral B Professional Care 1000 über einen 2-Minuten-Timer, der beim Putzen zusätzlich im Abstand von 30 Sekunden einen Wechsel des Kieferquadranten vorgibt. Hierzu wird vom Gerät ein kurzer, stotternder Ton erzeugt.

Wie alle Modelle der Professional Care Serie verfügt auch die Oral B Professional Care 1000 über eine Andruckkontrolle. Diese besitzt bei der Braun Oral B Professional Care 1000 eine doppelte Funktion. Zum einen wird bei zu hohem Druck auf die Zähne oder das Zahnfleisch eine Warnleuchte aktiviert und zum anderen werden gleichzeitig die Pulsierungsbewegungen gestoppt, um Verletzungen an Zähnen und Zahnfleisch auszuschließen.

Leider kann der enthaltene Akku im Gerät nicht ausgetauscht werden. Mögliche Schäden am Akku bedeuten dann zwangsläufig das Aus für das komplette Gerät. Um vollständig aufgeladen zu werden, benötigt der Akku lediglich 45 Minuten und ist dann für einen Zeitraum von etwa zehn bis 14 Tagen einsatzbereit, sofern man zweimal täglich die Zähne putzt.
Die Stärken der Oral B Professional Care 1000: Zuverlässigkeit und ein leistungsstarker Motor

Die gesamte Verarbeitung der Oral B Professional Care 1000 ist als sehr solide zu bezeichnen und bietet entsprechend keinen Anlass zur Kritik. Einzig der fest im Gerät eingebaute Akku könnte nach einigen Jahren dafür sorgen, das komplette Gerät austauschen zu müssen.

Die Bedienung der Oral B 1000 ist als spielend leicht zu bezeichnen. Hierfür sorgt sicherlich auch die minimalistische Ausstattung, die keine Unklarheiten offen lässt. Einfach das Gerät einschalten, von Zahn zu Zahn bewegen, für jeden Zahn etwa drei bis fünf Sekunden Zeit nehmen und auf die Andruckkontrolle achten, mehr muss man bei der Verwendung der Oral B Professional Care 1000 tatsächlich nicht beachten.

Auch die Timerfunktion der Oral B Professional Care 1000 arbeitet problemlos und die 30-Sekunden-Intervalle werden vom Gerät auch nach Ablauf der zweiminütigen Putzzeit akustisch mitgeteilt. Dies erweist sich als sehr vorteilhaft, denn auf diese Weise lässt sich schnell herausfinden, wie lange man in etwa Zähne putzt und auf welche Bereiche im Mund man sich künftig noch mehr konzentrieren sollte.

Die Putzleistung selbst lässt keine Wünsche offen. Durch den sehr starken Motor kann man beim Zähneputzen sehr gute Ergebnisse erzielen. Auch bei der Andruckkontrolle handelt es sich sicherlich um ein sinnvolles Feature, das zuverlässig funktioniert und vor schmerzhaften Verletzungen an Zähnen und Zahnfleisch schützen kann.

Leise Kritik an der Oral B Professional Care 1000

Mittlerweile wird die Oral B Professional Care 1000 in verschiedenen Ausführungen, beispielsweise als Oral B 1000 Black angeboten. Warum manche davon jedoch in limitierter Auflage erscheinen, kann einem dann schon ein Fragezeichen auf die Stirn treiben, denn gibt es tatsächlich Sammler von elektrischen Zahnbürsten? Einige Ausführungen, wie etwa die Oral B 1000 Black, wurden lediglich mit einem andersfarbigen Griff ausgestattet und sind einen Aufpreis daher kaum wert.

Die Ausführung mit einem zusätzlichen Reiseetui hingegen dürfte durchaus für den ein oder anderen sehr interessant sein, denn schließlich sollte man auch auf Reisen auf eine optimale Mundhygiene achten. Lediglich der Aufpreis für die Ausführung mit Reiseetui ist etwas ärgerlich, denn der Oral B 1000 Preis mit Reiseetui beträgt beachtliche 80 Euro. Es ist die Frage, ob ein Aufpreis von 25 bis 30 Euro für eine einfache Plastikbox wirklich gerechtfertigt ist.

Extratipp: Aufgrund der minimalistischen Ausstattung und der leichten Handhabung eignet sich die Braun Oral B Professional Care 1000 sicherlich bestens auch für kleine Kinderhände. Vielleicht ist die Oral B 1000 ja sogar die erste elektrische Zahnbürste des Nachwuchses, der sich an die einfache Bedienung der Zahnbürste sicherlich sehr schnell gewöhnen wird.

Fazit

Wer auf der Suche nach einer klassischen elektrischen Zahnbürste ist und auf eine schicke Ausstattung und technische Spielereien verzichten kann, ist bei der Oral B Professional Care 1000 genau an der richtigen Adresse. Das Gerät überzeugt durch eine gute Putzleistung, einen vernünftigen Preis eine einfache Bedienung.

Überblick Oral-B Professional Care 1000*
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +4 (from 4 votes)
Braun Oral-B Professional Care 1000 Testbericht, 5.0 out of 5 based on 4 ratings

About the author

    Zahni

    Leave a comment: