Sonicare Flexcare – Gesunder Mundraum dank dieser Schallzahnbürste

 

Sonicare FlexCare Set

Sonicare FlexCare Set ©Philips

Mit der Sonicare Flexcare kann man zum Glück ja schon im Vorfeld einiges tun, um schlechten Zähnen und Zahnfleischentzündungen erst gar keine Chance zu geben.

Wer seinen Mundraum zweimal täglich mit einer Schallzahnbürste wie der Sonicare Flexcare, der Sonicare Flexcare Plus oder Sonicare Flexcare Platinum pflegt, sorgt nicht nur für eine gründliche Reinigung der Zähne und Entfernung hartnäckiger Beläge, sondern tut auch viel für die Gesundheit von Zahnfleisch und dem gesamten Mundraum.

Hier geht es zur Sonicare Flexcare*

Schallzahnbürsten versus Handzahnbürsten und elektrische Zahnbürsten

Wenn es um die optimale Mundpflege geht, sind Schallzahnbürsten wie die Philips Sonicare Flexcare sowohl herkömmlichen Handzahnbürsten als auch elektrischen Zahnbürsten deutlich überlegen. Elektrische Zahnbürsten entfernen schädliche Beläge zwar deutlich besser als Handzahnbürsten, dennoch  werden mit den runden Bürsten einer elektrischen Zahnbürste weder die Zahnzwischenräume noch die Zahnsäume erreicht.

Schallzahnbürsten wie die Sonicare Flexcare, die Sonicare Flexcare Plus oder die Sonicare Flexcare Platinum sorgen dank patentierter Schalltechnologie und einer dynamischen Flüssigkeitsströmung auch für eine schonende und gründlichen Entfernung von schädlichen Bakterien aus Zahnzwischenräumen und Zahnsäumen und verleihen so ein perfektes, sauberes Mundgefühl.

Elektrische Zahnbürsten arbeiten mit einem elektrischen Motor, Schallzahnbürsten mit einem elektrischen Schallwandler mit Schwingungen im Megahertz-Bereich. Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen Schallzahnbürsten und elektrischen Zahnbürsten besteht in der Form des Bürstenkopfes und dem Bewegungsablauf.

ProResults Ersatzbürsten

Elektrische Zahnbürsten haben einen runden Bürstenkopf, mit dem vor allem Vor- und Rückwärtsbewegungen ausgeführt werden.

Die Bürstenköpfe von Schallzahnbürsten sind ähnlich geformt wie Handzahnbürsten, so dass auch schwer erreichbare Stellen und auch die Backenzähne mit einer der Handzahnbürste ähnlichen Bewegung gründlich gereinigt werden können.

Schallzahnbürsten arbeiten mit bis zu 31.000 Bürstenbewegungen pro Minute.

 

Vorteile der Philips Sonicare Schallzahnbürsten

Laut klinischen Tests sorgt die patentierte Schalltechnologie der Sonicare Schallzahnbürsten für eine besonders gründliche und schonende Reinigung. Auch Verfärbungen durch Kaffee, Tee oder Tabak werden deutlich verringert. Selbst für Zahnspangenträger sowie bei Füllungen, Brücken oder Kronen ist die Sonicare bestens geeignet.

Durch die dynamische Flüssigkeitsströmung – eine schäumende, reinigende, mit Sauerstoff angereicherte Mischung aus Zahnpasta und Speichel – werden nicht nur die Zahnoberflächen, sondern auch die Zahnfleischtaschen und der Zahnfleischsaum gründlich von schädlichen Bakterien befreit. Mit – je nach Modell – bis zu 31.000 Bürstenbewegungen pro Minute und einem großen Schwingungsradius der Borsten sind die Philips Sonicare Schallzahnbürsten hervorragend für die Entfernung von hartnäckigen Belägen, sogenannte Plaque, geeignet.

Die Sonicare Schallzahnbürsten verfügen alle über mehrere Putzeinstellungen, die auf einem LED-Display angezeigt werden. Der eingebaute Smarttimer gewährleistet die von Zahnärzten empfohlene Putzdauer von zwei Minuten. Der Quadpacer-Intervalltimer, der jeweils nach 30 Sekunden ein Signal gibt, sorgt dafür, dass auch wirklich alle Kieferquadranten gleich lange gereinigt werden.

Sonicare Flexcare einige der Features

Wie alle anderen Schallzahnbürsten der Marke Philips basiert auch die Wirkungsweise der Philips Sonicare Flexcare auf einer patentierten Schalltechnologie.

Philips Sonicare FlexCare

Philips Sonicare FlexCare ©Philips

Hinzu kommt die UV-Desinfektion, die eine Weltneuheit darstellt und für eine hervorragende Reinigung des Mundraumes sorgt. Die weichen Borsten der Sonicare Flexcare sind speziell geformt und passen sich genau der Struktur der Zähne an.

Auch bei dieser Zahnbürste werden nicht nur die Zähne, sondern auch Zahnzwischenräume und Zahnsäume durch die dynamische Flüssigkeitsströmung optimal gereinigt.

Die Philips Sonicare Flexcare verfügt über drei individuelle Putzeinstellungen:

„Clean“ für eine hervorragende Putzleistung,
„Sensitive“ für besonders empfindliche Zähne und Zahnfleisch
„Massage“ für eine sanfte Massage des Zahnfleisches

Zudem ist sie mit zwei flexiblen Reinigungsprogrammen „MaxCare“ – ein Drei-Minuten-Programm für die besonders gründliche Reinigung von Zähnen und Zahnfleisch – sowie „GoCare“ – eine schnelle einmütige Reinigung zwischendurch – für jeden Verwendungszweck ausgerichtet.

Mit ihren 31.000 Bürstenbewegungen pro Minute und einem 10 Prozent weiteren Schwingungsradius als die Vorgängermodelle sorgt die Philips Sonicare Flexcare für ein hocheffizientes Reinigungsergebnis. Natürlich verfügt auch die Sonicare Flexcare wie alle anderen Philips Schallzahnbürsten über den Quadpacer, die Easy-Start-Funktion sowie einen Smarttimer.

Besonders hervorzuheben ist das UV-Desinfektionsgerät der Sonicare Flexcare, durch das krankmachende Keime, die sich auf dem Bürstenkopf befinden, durch UV-Licht in nur 10 Minuten unschädlich gemacht werden.

Im Lieferumfang der Sonicare Flexcare sind 2 ProResults-Bürstenköpfe – je einer in der Größe Standard, einer in der Größe Mini –, eine Reiseladestation, eine Deluxe Ladestation sowie ein Deluxe Soft-Reiseetui enthalten.

Die Sonicare Flexcare Platinum und die Sonicare Flexcare Plus

Sonicare FlexCare Platinum

Sonicare FlexCare Platinum ©Philips

Die Sonicare Flexcare Platinum verfügt zusätzlich zu den allen Philips Schallzahnbürsten gemeinsamen Features über:

  • neun Putzeinstellungen
  • einen intuitiven Drucksensor
  • sowie fortschrittliche Bürstentechnologie

So  werden mit der Sonicare Flexcare Platinum bis zu siebenmal mehr Plaque zwischen den Zähnen entfernt  und Zahnfleischentzündungen sowie Zahnfleischrückgang wirksam vorgebeugt.

Mit den drei Putzeinstellungen der Sonicare Flexcare Platinum wird jeden individuellen Bedürfnissen Rechnung getragen:

„Clean“ für die optimale Entfernung schädlicher Beläge
„White“ für die zweiminütige Entfernung von Verfärbungen sowie zusätzlich 30 Sekunden lang Aufhellen und Polieren der Schneidezähne,
„Gum Care“ ist eine Kombination von 2 Minuten „Clean“-Einstellung sowie 1 Minute sanfter Zahnfleischmassage.

Zudem verfügt die Flexcare Platinum über drei Intensitätsstufen von niedrig über mittel bis hoch, die beliebig mit den drei Putzeinstellungen kombiniert werden können. Der intuitive Drucksensor der Sonicare Flexcare Platinum sorgt mit einem sanften Vibrieren dafür, dass der Bürstenkopf nicht zu fest auf die Zähne aufgesetzt wird.

Mit dem neuen innovativen Intercare-Bürstenkopf mit extralangen Borsten erreicht man auch Beläge, die tief zwischen den Zähnen und entlang dem Zahnfleischrand sitzen. Wenn der Bürstenkopf ausgewechselt werden sollte, werden die blauen Borsten weiß.

Sonicare FlexCare Plus ©Philips

Sonicare FlexCare Plus ©Philips

Die Sonicare Flexcare Plus verfügt über fünf Putzeinstellungen:

  1. „Clean“ für die gründliche Reinigung
  2. „Gum Care“ für zwei Minuten gründliche Reinigung plus eine Minute sanfte Reinigung von problematischen Stellen des Mundraumes sowie entlang dem Zahnfleisch
  3. „Refresh“ für die schnelle, einmütige Auffrischung
  4. „Sensitive“ für empfindliche Zähne und Zahnfleisch
  5. „Massage“ für die sanfte Massage des Zahnfleisches.

Die Sonicare Flexcare Plus ist auch als Sondermodell mit einem zusätzlichen Handstück erhältlich. Sonicare Flexcare Ersatzbürsten sowie ein zusätzliches Sonicare Flexcare Handstück können bei Bedarf nachbestellt werden.

Einen Überblick zu allen Philips Sonicare Flexcare Modellen finden Sie auf Amazon.

Hier geht es zur Sonicare Flexcare*

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (15 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +7 (from 9 votes)
Sonicare Flexcare - Gesunder Mundraum dank dieser Schallzahnbürste, 4.7 out of 5 based on 15 ratings
About the author

    Zahni

    2 comments

    Leave a comment: