/* */

Warum eine professionelle Zahnreinigung wichtig ist

professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung nur beim Zahnarzt

Eine wichtige zusätzliche Maßnahme, um die Zahngesundheit zu erhalten, stellt die Zahnreinigung dar. Diese ist als ergänzende Methode zur täglichen Mundhygiene zu verstehen. Angeboten wird eine professionelle Zahnreinigung von Zahnärzten.

Unsere Zähne müssen täglich wahre Höchstleistungen vollbringen. Studien haben ergeben, dass jeder Mensch im Laufe seines Lebens durchschnittlich 18 Tonnen Nahrung mit seinem Gebiss zerkleinert.

Angesichts dieser Zahlen ist es nur recht und billig, wenn wir auf die Gesundheit und Funktionstüchtigkeit unserer Zähne achten. Vor allem Patienten, die ein erhöhtes Risiko für Parodontitis und Karies aufweisen, sollten das Angebot einer professionellen Zahnreinigung wahrnehmen.




Doch auch Personen mit empfindlichem Zahnfleisch oder Kinder, die eine Zahnspange tragen, profitieren deutlich von einer professionellen Reinigung der Zähne. Dasselbe gilt, wenn Sie unter einer Zahnkrankheit leiden oder Implantate, Brücken und Kronen haben.

Warum eine professionelle Zahnreinigung?

Zahnstein und Zahnbelag sehen nicht nur unschön aus, sondern schaden nachhaltig dem Gebiss. In den Ablagerungen sammeln sich Millionen von Bakterien, die sowohl für Parodontitis als auch Karies sorgen.

Insbesondere am Zahnfleischrand sammelt sich eine Substanz, die aus Speiseresten und Mikroorganismen besteht. Wird dieses Treiben durch regelmäßiges Putzen der Zähne nicht verhindert, mischen sich zudem noch Mineralien aus dem Speichel hinzu: die Grundlage für Zahnstein ist geschaffen.

Wichtig

Jedoch kann ein Mensch noch so oft und gut putzen: Sämtliche Ablagerungen kann man allein durch das Zähneputzen nicht entfernen.

Einige Stellen können nur schwer mit einer Zahnbürste erreicht werden.

Hierzu zählen Teile der Zahnzwischenräume, Zahnfleischtaschen sowie die Backenzähne. Daher lagert sich vor allem dort sehr häufig Belag an, der sich mit der Zeit zu Zahnstein verhärtet, ob man nun eine mustergültige Mundhygiene an den Tag legt oder nicht. Aus diesem Grund ist eine professionelle Zahnreinigung sinnvoll.

Profis reinigen Ihr Gebiss mit Polierpaste und Ultraschall

Zweimal jährlich ist es empfehlenswert, den Zahnarzt die Zähne reinigen zu lassen. Hierfür wird Sie der Zahnarzt bzw. die Prophylaxe-Assistentin fragen, wie Sie Ihre Zähne putzen. Nicht selten erhalten Sie hierbei den einen oder anderen Tipp, wie Sie Ihre Mundhygiene noch effektiver gestalten können.

Im Anschluss wird Sie die Assistentin über die verschiedenen Schritte der Reinigung aufklären. Ihr Mund, Ihre Zähne und auch Ihr Zahnfleisch werden untersucht. Überdies wird der Zahnarzt oder die Assistentin die Tiefe Ihrer Zahnfleischtaschen mit einem Messgerät bestimmen.

Jetzt kann die Reinigung beginnen.

Welche Werkzeuge bei der professionellen Zahnreinigung zum Einsatz kommen, hängt unter anderem davon ab, in welchem Zustand sich Ihr Gebiss befindet. Durch Ultraschallgeräte kann der Zahnstein gelockert und anschließend abgesprengt werden.

Mini-Sandstrahler entfernen unschöne Farbrückstände von Tabak, Tee oder Kaffee. Mithilfe von speziellen Küretten wird die Assistentin Schmutz aus den Zahnfleischtaschen entfernen. Weiche Beläge können mit Bürsten oder Zahnseide entfernt werden.

Anschließend erhalten Ihre Zähne eine Politur.

Hierfür kommen Gummi-Aufsätze oder Polierpasten zum Einsatz. Abschließend werden die Zähne mit einem speziellen fluoridhaltigen Gel bestrichen, mit dem der Zahnschmelz gestärkt wird. Nach etwa einer Stunde ist die Prozedur überstanden und Ihr Gebiss ist strahlend, glatt und blank.

Die Schmerzen dei der professionelle Zahnreinigung halten sich in der Regel in Grenzen. Sollten Sie unter besonders schmerzempfindlichen Zahnhälsen oder akuten Zahnfleischentzündungen leiden, informieren Sie Ihren Arzt zuvor darüber.

Falls die Schmerzen bei der professionelle Zahnreinigung zu stark werden sollten, können Sie eine Spritze erhalten, die Ihren Mundraum vorübergehend betäuben wird.

Wie oft ist eine professionelle Zahnreinigung zu empfehlen?

Um Zahnproblemen effektiv vorzubeugen ist das Prozedere einer professionellen Zahnreinigung zweimal im Jahr empfehlenswert. Zahnstein und Beläge können sich bereits nach kurzer Zeit aufs Neue bilden. Sollten Sie über ein perfektes Gebiss verfügen und keinerlei Schmerzen haben, können auch größere Zeitabstände ausreichend sein.




Andersherum kann es für Personen, die leicht zu Zahnstein und Zahnproblemen neigen, sinnvoll sein, die Intervalle für eine professionelle Zahnreinigung zu verkürzen. Dies sollten Sie in einem Gespräch mit Ihrem Zahnarzt abklären.

Airflow Zahnreinigung – Was ist das Besondere hieran?

Eine Airflow Zahnreinigung verspricht eine besonders schonende und sanfte Behandlung. Vereinfacht gesagt, kommt hierbei eine Art „Sandstrahler für die Zähne“ zum Einsatz, wobei selbstverständlich kein Sand, sondern Wasser verwendet wird, um die Zähne gründlich zu reinigen. Neben der Schmerzfreiheit für den Patienten ist eine Airflow Zahnreinigung besonders günstig und schnell.

Worauf sollte Sie achten, bevor Sie einer Zahnreinigung zustimmen?

Vorsicht ist geboten, wenn Ihr Zahnarzt ohne jegliche Kontrolle pauschal zu einer professionellen Zahnreinigung gerät. Sie sollten darauf achten, dass entweder der Zahnarzt selbst oder eine entsprechend ausgebildete Prophylaxe-Assistenten die Zähne reinigt.

Es ist Ihr Recht, sich vorab alle Schritte erklären zu lassen und scheuen Sie sich auch nicht, zu fragen, wozu welches Gerät benötigt wird.

Existieren Risiken bei der professionellen Zahnreinigung?

Kritische Stimmen behaupten, dass die Zähne durch eine Zahnreinigung angegriffen werden. Durch Pulverstrahlgeräte können die Oberflächen der Zähne tatsächlich etwas aufgeraut werden, dieser Effekt ist jedoch als minimal zu bezeichnen.

Durch das Polieren wird zudem die Zahnoberfläche wieder geglättet. Zudem können sich die Zähne durch den aufgetragenen Fluorid-Lack schnell wieder von der Zahnreinigung erholen.

Nehmen Sie blutverdünnende Medikamente ein, sollten Sie dies Ihrem Zahnarzt explizit mitteilen. Grund hierfür: Bei einer professionellen Zahnreinigung kann mitunter das Zahnfleisch verletzt werden.

Wie hoch sind die Kosten für die professionelle Zahnreinigung?

Je aufwändiger die professionelle Pflege ist, umso teurer wird sie letztlich ausfallen.

Die Kosten für die Zahnreinigung werden von den meisten gesetzlichen Krankenkassen im Allgemeinen nicht übernommen. In diesem Fall ist eine spezielle Zahnzusatzversicherung für die Zahnreinigung sinnvoll, welche die Kosten für eine kosmetische Zahnreinigung übernimmt.

Verfügen Sie über keine derartige Versicherung, müssen Sie die Profireinigung aus eigener Tasche bezahlen. Je nach Arzt können Sie mit Kosten für die professionelle Zahnreinigung zwischen 50 und 150 Euro rechnen.

Beachten sollten Sie, dass nicht jeder Zahnarzt die gleichen Leistungen anbietet. Aus diesem Grund sollten Sie vorab nachfragen, was Sie für Ihr Geld bekommen.

Durch die gesetzlichen Krankenkassen wird nur eine billige Variante der medizinischen Zahnreinigung finanziert. Hierbei wird lediglich der harte und sichtbare Zahnstein von der Prophylaxe-Assistentin oder dem Zahnarzt entfernt.




Die Kosten hierfür werden von der Kasse nur einmal im Jahr erstattet. Wenn Sie Ihren eigenen Geldbeutel zücken, werden die Zähne auch von weichem Belag befreit und zusätzlich auf Hochglanz poliert. Zudem werden Plaque und Zahnstein aus Ihren Zahnfleischtaschen entfernt.

Schon allein aufgrund der Tatsache, dass Sie bei der Zahnreinigung die Kosten aus eigener Tasche bezahlen müssen, sollten Sie sich vorab informieren, mit welchen Kosten Sie zu rechnen haben. Jeder Zahnarzt kann selbst festlegen, welchen Preis er für die Prozedur verlangt.

Zudem kann die professionelle Zahnpflege auch hinsichtlich ihrer Dauer schwanken, zwischen 30 Minuten und einer Stunde. Sollte die Praxis aus Ihrer Sicht zu viel verlangen, kann es sich für einen Preisvergleich durchaus lohnen, auch bei einem anderen Zahnarzt anzufragen.

Empfehlung

Wenn Sie wissen wollen, was Sie selbst als Ergänzung zur professionelle Zahnreinigung tun können, dann sehen Sie eine sehr gute Lösung zur Zahnreinigung, wenn Sie hier unten auf den orangen Button klicken.

 

Hier ist die Lösung

GD Star Rating
a WordPress rating system
GD Star Rating
a WordPress rating system
Warum eine professionelle Zahnreinigung wichtig ist, 5.0 out of 5 based on 20 ratings

About the author

    Zahni

    5 comments

    Leave a comment: