/* */

Hausmittel gegen Zahnschmerzen nachts und was tun

 

Wer jemals unter Zahnschmerzen gelitten hat, weiß, wie quälend diese Schmerzen sein können und wie sehnlichst man sich schnelle Hilfe bei Zahnschmerzen herbeisehnt. Was tun bei Zahnschmerzen nachts?

Hausmittel gegen Zahnschmerzen gibt es viele, jedoch ist es natürlich am besten, Sie suchen sofort, wenn die Zahnschmerzen auftreten, Ihren Zahnarzt auf. So kann der schmerzende Zahn schnellstmöglich behandelt werden. Doch leider richten Zahnschmerzen sich nicht nach den Öffnungszeiten der Zahnarztpraxen und setzen plötzlich und ohne Vorwarnung abends oder nachts ein, wenn kein Zahnarzt mehr erreichbar ist.

Zum Glück kann man was tun gegen akute Zahnschmerzen. Denn oft helfen Hausmittel gegen Zahnschmerzen als Erste Hilfe gegen den akuten Schmerz. Zahnschmerzen nachts werden oft als besonders unangenehm empfunden. Pulsierende, bohrende Schmerzen, die in den ganzen Kopf und in die Ohren ausstrahlen können, machen eine solche Nacht zur Tortur.

Was kann man tun bei quälenden Zahnschmerzen nachts? Zum Glück gibt es sehr wirksame Hausmittel gegen Zahnschmerzen, damit Sie in dieser Nacht dank geeigneter Hausmittel gegen Zahnschmerzen wenigstens etwas zur Ruhe kommen.

Zahnschmerzen nachts – mögliche Ursachen

Es gibt vielfältige Ursachen für plötzlich eintretende Zahnschmerzen nachts. So können

  • kariöse Zähne oder Entzündungen von Zahnfleisch und Zahnfleischtaschen heftige Zahnschmerzen nachts verursachen
  • eine ausgefallene Füllung
  • ein abgebrochener Zahn oder
  • ein entzündeter Nervkönnen  der Grund für Zahnschmerzen nachts sein
  • auch Zahnschmerzen in der Schwangerschaft
  • Zahnschmerzen bei Erkältung und
  • Zahnschmerzen am Weisheitszahn treten häufig nachts auf.

Oft bleibt es nicht nur bei den Schmerzen des betroffenen Zahnes, sondern die Zahnschmerzen strahlen auch in den Kopf und die Ohren aus. Doch was tun bei Zahnschmerzen nachts oder am Wochenende, um die Zeit bis zum Zahnarztbesuch möglichst schmerzfrei zu überstehen?

Mit dem geeigneten Hausmittel gegen Zahnschmerzen können Sie zumindest den größten Schmerz etwas lindern. Wenn Sie rezeptfreie Schmerztabletten, Hausmittel gegen Zahnschmerzen, Schüssler Salze gegen Zahnschmerzen, Mittel aus der Homöopathie gegen Zahnschmerzen und geeignete Globuli gegen Zahnschmerzen im Hause haben, haben Sie schon einige effektive Maßnahmen und Hausmittel gegen Zahnschmerzen zur Hand, um die Zahnschmerzen nachts zu lindern.

Hier gibt es weitere Tipps gegen Zahnschmerzen, 

die wir Ihnen gern kostenlos als E-Mail zuschicken.

Schmerztabletten und effektive Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Was kann man selbst tun bei Zahnschmerzen?

  1. Wenn Sie von Zahnschmerzen geplagt werden, sollten Sie unbedingt auf Wärme verzichten. Falls es sich nämlich um eine Entzündung handelt, können sich die Zahnschmerzen nachts durch die Einwirkung von Wärme noch verschlimmern.
  2. Auch Alkohol, Nikotin und Koffein sollten Sie bei Zahnschmerzen unbedingt meiden. Trinken Sie keine eiskalten oder heißen Getränke, da diese die Zahnschmerzen nachts verstärken können.
  3. Bessere Hausmittel gegen Zahnschmerzen nachts sind lauwarmer, ungesüßter Salbei- oder Kamillentee sowohl zum Trinken als auch als Mundspülung.
  4. Bei Zahnschmerzen nachts sollten Sie den Kopf hoch und möglichst nicht auf ein Federkissen lagern.
  5. Auch ein in ein Tuch gewickeltes Kältepack aus der Gefriertruhe, das Sie von außen auf die schmerzende Stelle legen, ist ein gutes Zahnschmerzen Hausmittel, das die Schmerzen erträglicher macht und Schwellungen vermeidet.

Was kann man noch tun gegen Zahnschmerzen nachts?

Gut gegen Zahnschmerzen nachts helfen frei verkäufliche Schmerztabletten wie Paracetamol oder Ibuprofen, die Sie möglichst immer im Hause haben sollten. Beachten Sie unbedingt die Packungsbeilage, wie viele der Tabletten Sie maximal einnehmen dürfen.

Aspirin eignet sich nicht als schmerzstillendes Mittel bei Zahnschmerzen nachts, da der darin enthaltene Wirkstoff Acetylsalicylsäure das Blut verdünnt. Sollte sich dann nämlich beim Zahnarztbesuch herausstellen, dass der schmerzende Zahn gezogen werden muss, besteht durch die vorherige Einnahme von Aspirin eine erhöhte Blutungsgefahr.

Was tun bei Zahnschmerzen nachts, wenn Sie keine Schmerzmittel im Haus haben?

Gibt es noch mehr Hausmittel gegen Zahnschmerzen?

Ja, viele Tipps gegen Zahnschmerzen beinhalten eine Reihe von Hausmitteln gegen Zahnschmerzen nachts. Gewürznelken und Nelkenöl haben sich als Hausmittel gegen Zahnschmerzen bestens bewährt und wirken schmerzlindernd. Reiben Sie die schmerzende Stelle vorsichtig mit Nelkenöl ein oder zerkauen Sie alle zwei bis drei Stunden eine oder zwei Gewürznelken. Haben Sie eine Füllung verloren, so wirkt eine in das entstandene Loch gesteckte Gewürznelke als Hausmittel gegen Zahnschmerzen schmerzlindernd und schützt gleichzeitig den beschädigten Zahn.

Auch Teebaumöl ist ein geeignetes Hausmittel gegen Zahnschmerzen, dem eine lindernde Wirkung gegen Zahnschmerzen nachts zugeschrieben wird. Dieses sollten Sie allerdings erst etwas verdünnen, bevor Sie den Mund als Hausmittel gegen Zahnschmerzen damit gründlich spülen.

Weitere wirksame Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Was tun bei Zahnschmerzen  nachts, wenn all das nichts hilft?

Folgende Tipps gegen Zahnschmerzen nachts zeigen Ihnen vielfältige Hausmittel gegen Zahnschmerzen, die sich vielfach bewährt haben:
Besorgen Sie sich am besten vorsorglich, bevor die Zahnschmerzen nachts auftreten, als Hausmittel gegen Zahnschmerzen eine in der Apotheke hergestellte Teemischung  aus Pfefferminz, Melisse, Johanniskraut, Quendel und Baldrian. Diese wird mit kochendem Wasser überbrüht und muss 15 Minuten ziehen. Ein sehr wirksames Mittel gegen Zahnschmerzen!

Auch Kräuterdämpfe aus einer Mischung aus gleichen Anteilen von Wacholderzweigspitzen, Wacholderbeeren und Huflattichblättern wirken als Hausmittel gegen akute Zahnschmerzen.

Nicht zu vergessen das gute alte Zwiebelpäckchen, ein wirksames Hausmittel gegen Zahnschmerzen, dem schon unsere Vorfahren durch die ätherischen Öle der Zwiebel eine effektive Heilwirkung bei Zahnschmerzen nachts zusprachen. Die rohen Zwiebeln werden gewürfelt, in ein sauberes Taschentuch oder Mulltuch gewickelt und auf die schmerzende Wange gelegt.

Was tun, wenn all diese Hausmittel gegen Zahnschmerzen nichts helfen?

Auch wenn Sie keinen Alkohol bei Zahnschmerzen nachts trinken sollten, so hilft dennoch manchmal als erste Hilfe bei Zahnschmerzen hochprozentiger Alkohol, mit dem man den Mund spült, um Bakterien abzutöten. Dieses Hausmittel gegen Zahnschmerzen ist natürlich nicht für Kinder geeignet!

Auch mit anderen Hausmitteln gegen Zahnschmerzen, wie homöopathischen Mitteln gegen Zahnschmerzen, Globuli und Schüssler Salzen können Sie die Zahnschmerzen nachts bis zum Besuch des Zahnarztes etwas lindern. Jedoch sollten Sie sich möglichst vorher in der Apotheke bezüglich der Dosierung dieser Hausmittel gegen Zahnschmerzen beraten lassen.

Was kann man noch tun bei Zahnschmerzen? Leiden Sie unter Zahnschmerzen beim Essen, Zahnschmerzen durch Stress, Zahnschmerzen bei Erkältung oder in der Schwangerschaft, sollten Sie möglichst bald einen Zahnarzt aufsuchen, um Zahnschmerzen nachts und dadurch verursachte schlaflose Nächte zu vermeiden. Bestimmt hat auch Ihr Zahnarzt wertvolle Tipps gegen Zahnschmerzen, damit diese gar nicht erst entstehen können.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.1/5 (196 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +19 (from 85 votes)
Hausmittel gegen Zahnschmerzen nachts und was tun, 3.1 out of 5 based on 196 ratings

About the author

Zahni

8 comments

Leave a comment:


Was, wenn der Zahnschmerz nicht von den Zähnen kommt?

x